Das Wetter

April, April, der macht was er will. Mal ist es sonnig, mal windig, mal regnet es. Doch wie kommt unser Wetter überhaupt zustande?

Wenn wir über Wetter reden, dann müssen wir uns immer überlegen, was wir genau meinen. Denn wir sagen zwar zu den meisten Dingen „das Wetter“, aber wir meinen nur selten dasselbe. "Das Wetter" gibt es so eigentlich nicht.

Wenn wir von Wetter sprechen, dann sprechen wir von unterschiedlichen Erscheinungen, die wir einfach zusammen gefasst haben. Das tun wir, damit wir viele unterschiedliche Dinge besser beschreiben können. Manchmal wissen wir nicht genau, wie wir ein bestimmtes Phänomen beschreiben sollen, aber wenn wir es „das Wetter“ nennen, dann kann man jedem erklären, was wir meinen.

Aber jedes Phänomen hat seinen eigenen Namen. Und nicht nur seinen eigenen Namen, sondern auch seine eigene Entstehung und auch seine eigenen Folgen. Um das ganze Thema nicht zu kompliziert zu machen, müssen wir uns 3 Dinge merken. Bei jedem Wetterphänomen und auch bei jeder Wetterkategorie gibt es 3 Aspekte, die immer wichtig sind. Wenn wir uns diese ansehen, dann können wir jedes Wetterphänomen erkennen und vielleicht sogar erklären.


Der erste Aspekt ist die Sonne. Denn die Sonne beeinflusst die verschiedenen Phänomene stark. Sie sorgt für Wärme, Licht und auch für Veränderungen in der Dichte und der Beschaffenheit der Luft. Dadurch können die unterschiedlichsten Arten von Wetter entstehen, auch dann, wenn wir die Sonne gar nicht sehen.


Der zweite Aspekt ist die Luft. Denn jedes Wetterphänomen funktioniert nur mit der Luft. Auch wenn wir  viele Veränderungen, die mit der Luft zusammenhängen nicht sehen können, so sind sie dennoch verantwortlich für unterschiedliches Wetter. Denn Luft kann ihre Temperatur und Dichte ändern. Dadurch entstehen verschiedene Phänomene.


Der dritte Aspekt ist das Wasser. Denn bei jedem Wetter spielt auch Wasser eine entscheidende Rolle. Dabei ist es oft so, dass wir das Wasser nicht sehen, welches aber für Veränderungen verantwortlich ist. Meisten nehmen wir Wasser beim Thema Wetter in Form von Regen, Schnee oder Hagel wahr. Aber es kommt noch in anderen Formen vor.

Allerdings kann keiner der 3 Aspekte alleine Wetter schaffen. Deshalb gehören diese unbedingt zusammen!

Das und noch viel mehr kannst du hier erfahren.

Kennt ihr Pixi? Pixi lässt sich auch das Wetter erklären: Pixi Wissen TV

Checker Can erklärt euch das Wetter etwas ausführlicher in diesem Video.

 

Viel Spaß und genießt das Wetter :-)

Ist das Thema nicht ganz euer Geschmack?

Vielleicht findet ihr ein anderes Thema aus unserer Themenreihe spannender.

Schaut auch in unserer Ideenkiste vorbei, eventuell findet ihr dort etwas Passendes.

Nichts gefunden? Dann schreibt uns, was euch interessiert: wirbleibendaheim@gmx.de

 

Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sind wir nicht verantwortlich.