Das Klima

Wir haben uns in den letzten beiden Tagen mit dem Wetter und der Luft beschäftigt. Beides sind auch Themen beim Klima.

 

Was ist denn jetzt das Klima?

Schauen wir uns das Wetter hat, so betrachtet man die Veränderungen jeden Tag. Wenn wir vom Klima sprechen, dann beobachten wir die Wetterentwicklungen über einen langen Zeitraum (Jahre) in einem bestimmten Gebiet.

Logo erklärt euch den Unterschied in einem Video. -> Los geht's!

 

Soweit so gut, Klimawandel ist eines der Themen unserer Zeit. Was ist damit gemeint?

Klimawandel bedeutet, dass sich das Klima ändert. Klimawandel gab es auf der Erde schon immer. Zum Beispiel gab es bereits einige Eiszeiten auf der Erde und dann auch wieder wärmere Jahre.

Der Klimawandel, den Forscher im Moment beobachten, ist allerdings anders. Denn es wird immer wärmer auf der Erde, und das viel schneller als früher. Diese Klimaerwärmung hat schwere Folgen für die Umwelt, Tiere und Menschen.

Einige Forscher schätzen, die Temperatur weltweit könnte bis zum Jahr 2100 ein bis fünf Grad Celsius steigen. Klingt erstmal nicht viel, hat weltweit aber schwere Folgen. Wieviel wärmer es genau wird, hängt davon ab, was die Menschen dagegen unternehmen.

Das und mehr könnt ihr bei ZDF-tivi nachlesen: -> Los geht's! 

Logo erklärt euch auch das in einem Video auf einfache Weise. -> Los geht's!

 

Den größten Anteil an den Ursachen für den am Klimawandel trägt der Mensch durch:

  • Fabriken, Autos, Flugzeuge – da werden viele Abgase produziert, vor allem umweltschädliches Kohlendioxid (abgekürzt CO²)
  • Durch die Abholzung des Regenwaldes gibt es nicht mehr genug Bäume, die CO² wieder in Sauerstoff umwandeln
  • Bau von Städten und Zerstörung der Natur
  • Massentierhaltung – Kühe pupsen umweltschädliches Methan in die Luft
  • Klamotten und Nahrung – beides legt oftmals einen weiten Weg auf Schiffen, in LKWs oder in Flugzeugen zurück

 

Das Klima retten - Wie sollen wir das schaffen?

Ihr habt alle davon gehört, unser Klima muss gerettet werden. Das ist ein großer Satz. Was macht man, wenn Aufgaben groß sind oder so erscheinen? Richtig, man unterteilt sie in Teilaufgaben. 

Ihr müsst nicht gleich Klimaktivist/in, wie Greta Thunberg, werden, aber jeder kann mindestens einen kleinen Teil dazu beitragen, dass unser Klima gerettet wird.

Wie ihr das tun könnt? Schaut euch die Klimaretter in der ZDF Mediathek an und überlegt was ihr ganz konkret tun könnt, damit wir noch lange ein gutes Leben auf unserer Erde führen können.

-> zu den Klimarettern

Hier kannst du dir auch gleich deinen Aktionsplan ausdrucken und mitmachen.

-> zum Aktionsplan

Auch Greenpeace, eine sehr bekannte Umweltschutzorganisation, hat Ideen, wie ihr helfen könnt.

-> Klimaschutz kann jeder

 

War dir das alles zu kompliziert?

Pixi Wissen TV erklärt es für Kindergartenkinder einfacher.

-> zum Video 

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat den Klimawandel für Schulkinder anschaulich erklärt.

-> zur Broschüre

 

Viel Spaß!

Ist das Thema nicht ganz euer Geschmack?

Vielleicht findet ihr ein anderes Thema aus unserer Themenreihe spannender.

Schaut auch in unserer Ideenkiste vorbei, eventuell findet ihr dort etwas Passendes.

Nichts gefunden? Dann schreibt uns, was euch interessiert: wirbleibendaheim@gmx.de

 

Für die Inhalte der verlinkten Webseiten sind wir nicht verantwortlich.