Osterfreude für einen lieben Menschen

Opfer an Karfreitag

Die aktuelle Corona-Krise stellt auch die Landeskirche bei scheinbar normalen Vorgängen vor große Herausforderungen. Durch den Ausfall der Gottesdienste fallen auch die an diesen Sonntagen bzw. Feiertagen erbetenen Opfer weg. Viele wollen dennoch in dieser Zeit die notleidenden Menschen nicht allein lassen, die wir mit unseren Kollekten unterstützen können. Am Karfreitag ist das Opfer für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ bestimmt.

Hierzu ergeht folgender Opferaufruf des Landesbischofs:

Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ unterstützt kirchliche und ökumenische Partner bei der diakonischen Arbeit in Georgien, Griechenland, Polen, Rumänien, Russland, Serbien und der Slowakei. „Hoffnung für Osteuropa“ will Menschen in Notlagen neue Zuversicht geben. Hoffnung teilen, Hilfe weitergeben. Das Wort Jesu: „Ich war hungrig und ihr habt mich gespeist, ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ (Matthäus 25,35) stellt uns besonders an die Seite von Armen und Ausgegrenzten, Flüchtlingen, alten Menschen sowie benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Mit Ihrer Hilfe können Geschwister in Osteuropa erfahren, dass sie Teil der großen Gemeinschaft sind, die einander in Christi Namen hilft. Auch Ihre Spende gibt Hoffnung –Hoffnung für Osteuropa! Herzlichen Dank für Ihre Gaben. 
Dr. h.c. Frank Otfried July

Spenden, die Sie auf das Konto der Kirchengemeinde überweisen, leiten wir weiter:

Kreissparkasse Waiblingen
BLZ 602 500 10 Konto 213 172 
IBAN: DE 16 602 500 10 0000 213 172 
BIC: SOLADES1WBN

Als Verwendungszweck tragen Sie bitte ein: Hoffnung für Osteuropa.

Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, dann schreiben Sie bitte Ihre Straße mit Hausnummer ebenfalls in die Zeile Verwendungszweck.

 

 

Kindergottesdienst sonntags im Livestream. Reguläre Kinderkirche in Beinstein findet bis auf Weiteres nicht statt.

Die Ausbreitung des Corona-Virus soll gebremst werden. Deshalb sollen wir in unseren Gemeinden nicht mehr zu Gottesdiensten zusammenkommen. Dies gilt auch für unsere Kinderkirche Beinstein. Der Württ. Evang. Landesverband für Kindergottesdienst bietet daher in Kooperation mit anderen Landeskirchen ...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.04.20 | Ostern: Kreativität trotzt Corona

    Mit Karfreitag und Ostern stehen die höchsten christlichen Feste unmittelbar bevor. Und obwohl wegen der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr keine Gemeindegottesdienste stattfinden können, haben sich viele Gemeinden kreative Alternativen einfallen lassen - völlig im Einklang mit allen Pandemie-Vorsichtsregeln.

    mehr

  • 08.04.20 | Landesbischof July betet mit

    Der württembergische Landesbischof July hat sich am Mittwoch mit einer Videobotschaft an der Initiative „Deutschland betet gemeinsam“ beteiligt. Schirmherr der Aktion ist der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU).

    mehr

  • 08.04.20 | Ostergruß der Synodenpräsidentin

    Synodenpräsidentin Sabine Foth wendet sich mit einem Ostergruß an die Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie verweist darin auf die besonderen, Corona-bedingten Schwierigkeiten der Gemeinden in der Kar- und Osterzeit. Gleichzeitig lobt sie den kreativen Einsatz der Gemeinden, um dennoch Glaube leben zu können.

    mehr